Ein funktionierendes und effizientes Abflusssystem in Brauereien ist nicht nur wichtig, um überschüssiges Wasser loszuwerden, sondern auch, um Ihr Lager und Ihren Arbeitsbereich für die Mitarbeiter sicher zu halten. Wenn sich Wasser auf dem Boden sammelt oder zu langsam abfließt, besteht ein höheres Verletzungsrisiko für Arbeiter.

Ein gutes Abflusssystem hilft Ihnen auch dabei, Abwasser zu reduzieren, Geld bei den monatlichen Wasserkosten zu sparen und die Effizienz zu verbessern. Da Brauereien zwischen 3 und 10 Gallonen Wasser pro Fass Bier verschwenden, konzentrieren sich viele auf die Steigerung der Effizienz und die Verringerung ihres Abwasseraufkommens.

Die Bedeutung von Grabenablaufsystemen in Brauereien

#1. Die untere Abwasserproduktion

Grabenabläufe werden installiert, um überschüssiges Wasser während des Brühvorgangs aufzufangen. Bei der Installation legen Brauereien fest, wohin sie das Abwasser leiten und was damit zu tun ist. Ein verbessertes Entwässerungssystem kann nicht nur Abwasser reduzieren und Ihre Brauerei dazu anregen, es zu recyceln, sondern auch der Umwelt helfen.

Immer mehr Menschen kümmern sich mehr um nachhaltige Praktiken und arbeiten auf umweltfreundliche Unternehmen hin. Ein hervorragendes Entwässerungssystem kann Sie als umweltbewussten Brauer hervorheben.

#2. Sie verhindern Ausrutschen und Stürze

Nasse Böden sind ein Sicherheitsrisiko. Da Brauereien viel Wasser verbrauchen und viel flüssigen Abfall produzieren, ist es wichtig, dass es eine sichere Möglichkeit gibt, überschüssiges Wasser aus dem Arbeitsbereich zu entfernen, ohne Maschinen und Arbeiter zu behindern. Schräge Böden und Topfabflüsse können eine Lösung sein, aber wenn der Boden rutschig ist, kann ein geneigter Boden das Sturzrisiko tatsächlich erhöhen.

Grabenabläufe benötigen keine geneigten Böden, um zu funktionieren. Sie werden auf dem Boden installiert und funktionieren auch dann gut, wenn der Boden selbst eben ist. Viele Gräben haben ein Vorgefälle, sodass der Kanal Wasser in das Auffangbecken oder den Wasserfilter leiten kann, ohne das Verletzungsrisiko zu erhöhen oder Arbeiter zu gefährden.

Themen:   3 Vorteile des Eigenheimbaus

#3. Sie verhindern das Bakterienwachstum

Bakterien lieben es, in stehenden, nassen Gebieten zu wachsen. Wenn Ihr Entwässerungssystem nicht abgedichtet ist und es Spalten gibt, in denen sich Bakterien verstecken können, kann Ihre Brauerei schnell zu einem Nährboden für alle Arten von Krankheitserregern werden, die durch Lebensmittel übertragen werden. Grabenabläufe haben bei korrekter Installation eine glatte Oberfläche, auf der sich Bakterien nicht verstecken oder wachsen können.

Ein Entwässerungssystem, das überschüssiges Wasser schnell aus dem Bereich entfernt, stellt sicher, dass es nie zu einem stehenden Wasserbecken kommt. Da Grabenabläufe oft ein Vorgefälle haben, fördern sie immer den Wasserfluss.

Wo sollten Sie Trench installieren?

Um das Beste aus einem Abflusssystem herauszuholen, installieren Sie Grabenabläufe strategisch. Dies wird dazu beitragen, überschüssiges Wasser aus Bereichen mit hohem Risiko zu entfernen und die Hygiene zu verbessern. Zwischen Fermentern, in begehbaren Kühlern, um Lagerbereiche herum und in Abfüll- und Verpackungsbereichen sind einige der besten Orte, um Grabenabläufe zu installieren.

Für diese Bereiche eignet sich jede Art von linearem Grabenablauf. Da Entwässerungssysteme für Brauereien eine Anforderung sind, machen Grabenabläufe die Einhaltung von Vorschriften und das Absenken von Abwasser einfach.

Welche Arten von Grabenabläufen gibt es?

Es gibt zwei Haupttypen von Grabenabläufen, die Brauereien verwenden: Gitterabläufe und Schlitzabläufe. Beide sind Grabenabläufe, bieten aber unterschiedliche Vorteile.

Geriebene Abflüsse

Gitterabflüsse verwenden einen Graben mit einer Tiefe von 6 bis 12 Zoll, der zu einem bestimmten Punkt innerhalb der Fabrik geneigt ist, wodurch er sich hervorragend für Gefälle auf mehreren Stockwerken eignet. Sie bestehen aus Edelstahl und sind leicht auf Schlamm oder Feststoffe zu überwachen, die den Wasserfluss blockieren könnten.

Themen:   3 Möglichkeiten, Ihr Außenarchitekturdesign durch die Verwendung von Holz zu verbessern

Leider sind Gitterabflüsse sehr wartungsintensiv und sollten regelmäßig gereinigt werden. Während Sie die Gitter zum Reinigen entfernen können, kann dies für die Arbeiter gefährlich sein. Sie können die Roste leicht verziehen, wenn schwere Maschinen routinemäßig darüber gefahren werden.

Schlitzabflüsse

Schlitzabläufe können einem hohen Verkehrsaufkommen durch schwere Maschinen standhalten, da sie keine Roste haben, die auf ihnen sitzen. Die Schwerkraft leitet das Wasser in diese Abflüsse. Wenn ein hohes Wasservolumen ein Problem darstellt, sind Schlitzabläufe eine großartige Lösung, da kein zusätzlicher Widerstand wie bei Gittern vorhanden ist.

Welche Art von Grabenablauf ist besser?

Abhängig von Ihren Lagerpraktiken kann es einen „besseren“ Grabenablauf geben oder auch nicht. Beide Abflusstypen haben ihre eigenen Vorteile und können in verschiedenen Situationen von Vorteil sein, daher ist es wichtig, Ihre Brauerei sorgfältig zu analysieren, bevor Sie sich für einen Typ entscheiden.

In wenig frequentierten Bereichen, in denen Sie keine schweren Maschinen bedienen und Arbeiter nicht hin und her gehen, sind Rostabläufe eine gute Lösung. Sie sind relativ einfach zu installieren und können viel Wasser auffangen. Unter Brauanlagen ist ein guter Platz für Gitterabflüsse.

In Bereichen, in denen Sie Gabelstapler und andere Maschinen bedienen, sowie in stark frequentierten Bereichen sind Schlitzabläufe oft eine sicherere Lösung. Sie halten dem Gewicht von Gabelstaplern stand und stellen kein Risiko für Arbeiter dar, die hin und her gehen.

Unabhängig von der Art des Abflusses, den Sie installieren, stellen Sie sicher, dass Ihr Abflusssystem groß genug für Ihre Brauerei ist. Wenn das System zu klein ist, kann es überschwemmte Gebiete nicht entwässern und kann sich verstopfen. Auf der anderen Seite möchten Sie jedoch kein zu großes Entwässerungssystem installieren, da Sie am Ende mehr Geld ausgeben als nötig.

Themen:   So arbeiten Sie mit einem Full-Service-Architekturbüro zusammen

Schlussbemerkungen

Grabenabläufe sind für Brauereien die effizienteste Möglichkeit, Abwasser und die Rutsch- oder Sturzgefahr zu reduzieren. Da ein gutes Entwässerungssystem überschüssiges Wasser schnell und effizient entfernt und Pfützenbildung verhindert, verringern Sie Sicherheitsrisiken und die Arbeiter können sich sicherer in der Brauerei bewegen.

Um das Beste aus Ihrer Grabenablaufinstallation herauszuholen, arbeiten Sie unbedingt mit vertrauenswürdigen und erfahrenen Fachleuten zusammen. Bei unsachgemäßer Installation können Grabenabläufe zu Bakterienwachstum und Sicherheitsrisiken führen. Daher ist es wichtig, dass Sie mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das eine professionelle Installation beim ersten Versuch garantieren kann.

Andere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten:

Entwerfen Sie die perfekte Bar für Ihre Ästhetik

Beeinflusst die Form eines Glases das Getränk?

Wie man sich durch Designfähigkeiten im Geschäft abhebt

7 Möglichkeiten zur Verbesserung der Schaufenster Ihres Unternehmens